Für alle Fußballfans, die kurz nach Ende der Meisterschaft die Bundesliga schon vermissen, gibt es einen Trost: Es geht ja bald wieder weiter - auch wenn in diesem Sommer keine Europa- oder Weltmeisterschaft die Wartezeit auf die neue Saison verkürzt.

In der Zwischenzeit lohnt auf jeden Fall ein Blick in die Expertenliga des ZertifikateAnlegers. Dort führt nach wie vor ein Teilnehmer, den wohl zu Beginn des Jahres viele nicht auf der Spitzenposition vermutet hätten: Unser Leser-Experte Kai Petersen. Gleich zwei der von ihm ausgewählten Zertifikate rangieren derzeit unter den besten drei Produkten, so dass es das Gesamtportfolio derzeit auf eine Performance von +26,44 Prozent seit Jahresbeginn bringt. Es bleibt aber weiterhin spannend, denn die Konkurrenz ist ihm schon dicht auf den Fersen, wie Sie in der Tabelle auf der nächsten Seite sehen können.

In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen ein Produkt aus dem Expertenliga-Portfolio von Frank Haak (WestLB) näher vor: das „GeW-I-Nner-Zertifikat 23".

Zur Vorstellung
 

Zwischenstand: Die drei besten Expertenportfolios

Rang 1 2 3
 
Experte Kai Petersen,
ZA-Leserexpert
Christine Dillinger,
BNP Paribas
Christopher Maaß,
Sal. Oppenheim
  ABN537 +24,73% BN1AU5 +2,56% SFL9U6 +17,03%
  EB5EP2 +3,37% BN218W -6,48% SFL9KG +2,05%
  CM2GGJ +50,62% BN2YU3 +80,63% SFL9VD +9,49%
Gesamt  +26,24%   +25,57%  +9,52%

 



Britta Voß, 26.05.09 Dieser Artikel wurde 3897mal gelesen.