John Kenneth Galbraith - Der große Crash

dergrossecrash_za.jpg

Er ging als „Schwarzer Freitag“ in die Geschichte ein und läutete eine der größten Wirtschaftskrisen der Neuzeit ein: der 24. Oktober 1929. Was genau an diesem verheerenden Tag passiert ist und wie es eigentlich zum großen Crash an den Börsen kommen konnte, führt das Buch von John Kenneth Galbraith detailliert auf.
Immer wenn es wieder zu ähnlichen Turbulenzen an den weltweiten Märkten kommt, gewinnt der Klassiker der Börsenliteratur aus den 50er-Jahren wieder an Aktualität. So wurde auch die aktuelle Auflage mit einer neuen Einleitung versehen, in der die damalige Weltwirtschaftskrise mit der des vergangenen Jahres in Bezug gesetzt wird.

 

Verlag: FinanzBuch Verlag
2008, 240 Seiten
Preis: 14,90 Euro
ISBN: 978-3-89879-455-8

 

Weitere Informationen: FinanzBuch Verlag

 



Britta Voß, 23.06.09 Dieser Artikel wurde 56829mal gelesen.