Gerd Kommer: Die Buy and Hold Bibel

buyandholdbibe_zal.jpg

„Bescheidenheit ist eine Zier“ meint der Volksmund und ergänzt „doch weiter kommt man ohne ihr“. Demnach gibt es also keinen Grund, kleine Brötchen zu backen, wenn man denn von seiner Sache voll überzeugt ist. Und genau das scheint Autor Gerd Kommer zu sein. Schließlich betitelt er sein Buch über eine Anlagestrategie wenig zurückhaltend gleich als die Bibel der „Buy and Hold-Strategie“.

Bei dieser Strategie ist vor allem der langfristige Anlagehorizont der Schlüssel zum Erfolg. Das bedeutet also, dass die Werte im Depot möglichst lange gehalten werden sollen und ständiges Umschichten der Werte vermieden wird.

Doch hat diese Taktik tatsächlich Erfolg? Das versucht der Autor mit einem Blick auf die historische Entwicklung einiger Anlageklassen zu beweisen. Egal ob die Rohstoffrenditen der letzten 200 Jahre betrachtet werden oder die Entwicklung von Aktienkursen: Mit einer Vielzahl von Abbildungen, Infokästen und Tabellen macht Gerd Kommer seine Argumente sehr anschaulich. Auf diese Weise kann man den Erklärungen des Autors auch dann gut folgen, wenn man kein absoluter Wirtschaftsprofi ist.

Campus Verlag
2009, 224 Seiten
Preis: 24,90 Eur
ISBN: 978-3-593-38971-4

Weitere Informationen: Campus Verlag



Britta Voß, 21.07.09 Dieser Artikel wurde 58887mal gelesen.