HSBC Trinkhaus: Tradingstrategien mit Hebelprodukten

buchscan_zugeschnitten_za.jpg

Hebelprodukte stehen im Fokus des dritten Buchs aus der Derivate- Reihe von HSBC Trinkaus. Dabei geht es weniger um die Funktionsweise dieser Papiere, die ja auch schon detailliert in den beiden anderen Bänden der Reihe erläutert wird. Im Mittelpunkt steht vielmehr, wie man Optionsscheine oder Mini-Futures bestmöglich handelt.

Damit Anleger die Ausgangslage eines Basiswerts besser bewerten können, widmet sich das erste Kapitel den Grundlagen der Technischen Analyse. Im folgenden Abschnitt geht es dann um den aktiven Handel mit Hebelpapieren. Hier erfährt man, welche Stopps gesetzt werden sollten oder wie man einen Tradingplan erstellt. Kapitel drei befasst sich mit der Auswahl der richtigen Hebelprodukte, der letzte Abschnitt stellt mögliche Tradingtechniken vor.

HSBC Trinkaus ist wieder ein gut verständliches Handbuch mit vielen praktischen Tipps gelungen.

Das Buch kann kostenlos bei HSBC bestellt oder online als PDF gelesen werden. Klicken Sie hier, um direkt zur Seite des Emittenten zu gelangen.



Britta Voß, 10.11.09 Dieser Artikel wurde 59971mal gelesen.