Jeder zweite Zertifikate-Anleger erwartet bis zum Jahresende steigende oder stark steigende Kurse des deutschen Leitindex DAX. Das ist das Ergebnis der aktuellen Online-Umfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV). An der Umfrage, die gemeinsam mit sieben großen Finanzportalen durchgeführt wurde, beteiligten sich 6.872 Personen. Dabei handelt es sich in der Regel um gut informierte Anleger, die als Selbstentscheider ohne Berater investieren. 17 Prozent der Befragten schätzen, dass es im nächsten halben Jahr keine größeren Veränderungen beim Kursverlauf des DAX geben wird. 18 Prozent der Teilnehmer sind hingegen pessimistisch und gehen von fallenden Kursen des DAX aus. Nur 14 Prozent stellen sich auf stark fallende Kurse ein.



21.07.13 Dieser Artikel wurde 4879mal gelesen.