ING Markets, die Know-how- und Service-Plattform für Hebelprodukte, freut sich über ein erfolgreiches erstes Jahr auf dem deutschen Markt: "Mit dem Fokus auf leicht verständliche Hebelprodukte haben wir unsere Zielgruppe erreicht. Trotz des Wettbewerbs mit vielen Emittenten verzeichnen wir inzwischen einen Marktanteil von rund drei Prozent", resümiert Pascal Nörrenberg, Leitung ING Markets Deutschland. Für 2013 hat ING Markets das Ziel, die Servicequalität noch weiter zu steigern und neue Interessenten für Hebelprodukte zu gewinnen. Dabei zeigt sich ING Markets auch mit den jüngsten Aktivitäten wie immer sehr innovativ und gibt dem Anleger selbst die Möglichkeit, sich ein Trading-Event nach seinen Vorstellungen zu kreieren. 

mehr



19.08.13 Dieser Artikel wurde 5474mal gelesen.