NEW YORK (dpa-AFX) - Für US-Staatsanleihen ist es am Freitag bergauf gegangen. Damit knüpften sie an ihre Vortagsentwicklung an. Die als besonders sicher geltenden, festverzinslichen Wertpapiere blieben angesichts etlicher politischer Krisen weltweit gefragt. Nach der Hin und Her um das geplante Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un machten zuletzt die politischen Turbulenzen in Italien und Spanien Schlagzeilen.

Zweijährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,48 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 7/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte und rentierten mit 2,77 Prozent. Zehnjährige Papiere kletterten um 12/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,93 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 20/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,09 Prozent./gl/he